6.ehealth Forum Freiburg beleuchtete eHealth Gesetz sowie die digitalen Möglichkeiten im Gesundheitswesen

Zur Bildergalerie eHealth Forum Freiburg 2016 hier klicken

Die Fördermöglichkeiten durch den Innovationsfonds im Bereich der Telemedizin wurden von Dr. Karsten Neumann, Geschäftsführer IGES Institut Berlin, aufgezeigt. „Ich glaube schon, dass der Fonds hilft, Projekte in die Regelversorgung zu bringen“, so Neumann. Über die angedachte und bereits bestehende Vernetzung im Gesundheitswesen informierte Alexander Beyer, Geschäftsführer der gematik Berlin. Angeregt diskutierten Vertreter der Krankenkassen und der Ärzteschaft über die sich rasant entwickelnden Technologien und die Notwendigkeit der Einflussnahme seitens des medizinischen Fachpersonals.

Podiumsteilnehmer:

  • Alexander Beyer / Geschäftsführer gematik, Berlin
  • Dr. Ulrich Clever / Präsident der Landesärztekammer Baden-Württemberg
  • Jürgen Graf / Fachbereichsleiter Integriertes Leistungsmanagement AOK Baden- Württemberg
  • Frank Löscher / Leiter Verträge, Barmer Ersatzkasse Baden-Württemberg
  • Dr. Norbert Metke / Vorstandsvorsitzender KV Baden-Württemberg
  • Dr. Karsten Neumann / Geschäftsführer IGES Institut, Berlin
  • Andreas Vogt / Leiter Techniker Krankenkasse Baden-Württemberg

Konkrete Projekte und Möglichkeiten der Einbindung der IT zur Verbesserung bestehender Prozesse wurden in mehreren Vorträgen am Nachmittag konkretisiert. Praxisnetzbasiertes, softwaregestütztes Case-Management wurde vorgestellt als auch der elektronische Versand der Arztbriefe über das sichere Netz der KVen. Das Publikum konnte ferner erfahren, wie die Behandlungspfade bei Patienten mit Makulaerkrankung optimiert wurden zwischen Klinik und Arztpraxen. Darüber hinaus gab es Informationen zur Machbarkeit und Nützlichkeit des ePflegeberichts und die Präsentation funktionierender praxisübergreifender Vernetzung von Arztpraxen.

Wie immer wurde die Tagung von einer Fachausstellung begleitet. Auf rund 200 Quadratmetern Fläche präsentierten IT-Firmen, Medizintechniker und Institutionen aus dem Gesundheitswesen ihre Produkte und Dienstleistungen. Auch die Aussteller waren von dem großen Interesse und der Fachkundigkeit des Publikums beeindruckt und zeigten sich mit dem Verlauf der Tagung sehr zufrieden.






Veranstalter:

Baden-Württemberg: Connected e.V.
Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg